Klammerfiguren basteln: Krokodil, Räuber, Fische - Druckvorlage und Tischsprüche
Malen + basteln

Unsere liebsten Tischsprüche und lustige Klammerfiguren

Wusstest du, dass du mit Tischsprüchen das Gespür für Sprache fördern kannst? Verse, Reime, Lieder oder Kniereiter, es gibt sooo viele sprachliche Spielereien, die schon ganz kleinen Kindern gut tun. Nicht nur weil sie Spaß machen, sondern weil sie die phonologische Bewusstheit fördern und die ist wichtig, um später in der Schule Lesen und Schreiben zu lernen. Und weil mir ein Beitrag über unsere liebsten Tischsprüche nicht kreativ genug war, habe ich gleich noch die passenden Klammerfiguren dazu erfunden. Die Vorlage zum Nachbasteln findest du am Ende des Beitrags. Na, kannst du schon erraten, was unsere liebsten Tischsprüche sind?

Klammerfiguren basteln: Krokodil, Räuber, Fische - Druckvorlage und Tischsprüche

 

Das große Krokodil

Das große Krokodil
das fraß und fraß sooo viel.
Es schlürfte (…) und es schmatzte (…)
bis es schließlich platzte!

Guten Appetit!

Dabei das Maul des Krokodils mit den Armen imitieren und auf und zu klappen. Beim Schlürfen so tun, als würde das Krokodil aus dem Glas trinken und Schlürfgeräusche machen, beim Schmatzen das Krokodil vom Teller essen lassen und Schmatzgeräusche machen. Beim Platzen mit beiden Händen auf den Tisch klatschen.

Klammerfiguren basteln: Krokodil zum Tischspruch "Das große Krokodil"

Die Räuber

Die Räuber schimpfen sehr,
die Teller sind noch leer!
Erstmal mit den Fingern hakeln,
kräftig mit dem Popo wackeln,
liebevoll das Bäuchlein streicheln
und sich dann die Hände reichen.

Guten Appetit!

Dieser Spruch beginnt mit erhobenem Zeigefinger, mit dem du in der zweiten Zeile auf den leeren Teller tippst. Die restlichen Bewegungen werden im Text deutlich.

Klammerfiguren basteln: Räuber passend zum Tischspruch "Die Räuber schimpfen sehr"

Viele kleine Fische

Viele kleine Fische
schwimmen jetzt zu Tische,
reichen sich die Flossen
und dann wird beschlossen,
nicht mehr lang zu blubbern
und stattdessen was zu futtern.

Guten Appetit!

Für die kleinen Fische die Handflächen aufeinanderlegen und schlängelnde Bewegungen damit machen. Anstelle der Flossen, reichen sich alle die Hände und sprechen den Spruch bis zum Schluss.

Klammerfiguren basteln: Fische passend zum Tischspruch "Viele kleine Fische"

Bastelvorlage für Klammerfiguren

Die Bastelvorlage für die Klammerfiguren Krokodil, Räuber und Fische kannst du dir HIER herunterladen. Es gibt alle Figuren auch gespiegelt, für die rechte oder linke Hand. Am besten druckst du dir die Vorlage direkt auf festes Papier aus, dann kannst du sie einfach anmalen und ausschneiden. Wenn du bunte oder bemalte Papiere verwenden möchtest, so wie ich für das Krokodil und die Fische, kannst du dir auch Schablonen aus der Vorlage herstellen.

Achte beim Aufkleben darauf, dass du die Figur nur auf den vorderen Teil der Wäscheklammer klebst. Wackelaugen drauf und fertig ist die Klammerfigur für euren gemeinsamen Tischspruch!

Mehr über den Einsatz der Klammerfiguren

Das Spiel mit den Klammerfiguren ist übrigens eine super Übung für die Feinmotorik und dient der Fingerkräftigung. Es macht Kindern einfach Spaß, die Klammer bzw. die hungrigen Mäuler zu öffnen und zu schließen.

In unserer Familie sprechen wir nicht täglich einen Tischspruch, weil durch Kindergarten und Arbeit die große gemeinsame Mittagsmahlzeit außer Haus eingenommen wird. Am Abend essen wir zwar auch gemeinsam, aber meistens geht es drunter und drüber. Umso lieber sprechen wir aber am Wochenende einen Tischspruch. Um einen der drei Tischsprüche auszuwählen, könnte man die entsprechende Klammerfigur an den Topf klemmen, der auf den Esstisch gestellt wird. Ein schönes Ritual!

Noch mehr Ideen für lustige Klammerfiguren

Ich recherchiere immer sehr gründlich, wer der Erfinder einer Bastelidee ist und wo sie das erste Mal im Netz aufgetaucht ist. Die Idee der Klammerfiguren stammt jedoch aus einem Bild bei Pinterest, das ich nicht mehr zu seinem Urheber zurückverfolgen konnte. Dafür habe ich aber noch mehr Ideen für Klammertiere oder Klammerfiguren im Internet entdecken können, z.B.  auf den Blogs von Ernstings-family (2015), babymarkt.de (2017), luiseheinen (2018) und LandKind (2018). Besonders lustig sind die Klammerfiguren, wenn man Dinge „im Inneren“ des Klammermauls versteckt. Lasst euch inspirieren!


Wie ist es bei dir in der Familie? Sprecht ihr auch Tischsprüche vor dem Essen? Vielleicht magst du uns ja deinen liebsten Tischspruch in den Kommentaren verraten.

Ich wünsche dir ganz viel Freude mit unseren Tischsprüchen und Klammerfiguren!

Isabel

 

PS: Du suchst noch mehr Bastel-Spiel-Ideen für Kinder? Dann schau dir doch mal diese „Tangram-Kunst“ an oder diesen „Einhorn-Ausweis“ an!

Klammerfiguren basteln: Fische passend zum Tischspruch "Viele kleine Fische"

  1. Joanna

    Die sind ja wunderschön! Leider kannte ich bisher keine Tischsprüche, wird aber schnellstens eingeführt.
    Viele liebe Grüsse

  2. Auch, vielen Dank! Jetzt weiß ich, wie der Krokodilspruch geht – meine Tochter bringt immer erstmal grobe Stichworte aus der Kita mit, aus denen wir uns die Sprüche oft mühsam erarbeiten.

    Bereits voll erarbeitet und beliebt sind bei uns:

    Piraten, Piraten,
    Essen gern Tomaten,
    Gemüse, Obst und Quark,
    Machen die Piraten stark.

    Rolle, rolle, rolle,
    Der Teller ist so volle,
    Der Bauch ist leer,
    Er brummt wie ein Bär,
    Er brummt wie ein Brummer,
    Wir wünschen guten Hunger!

    • Hihi, ja diese Tischspruch- oder Liederrätselei aus Wortfetzen aus der Kita kenne ich auch nur zu gut.

      Danke für deine zwei Tischsprüche, der mit den Piraten gefällt mir sehr! Den merk ich mir.

      Liebe Grüße,
      Isabel

  3. Die sind sehr hübsch. Klasse, dass du auch an uns Linkshänder gedacht hast ❤️

Ich freu mich über deinen Kommentar!