Brokkolicremesuppe
Leckeres

Brokkolicremesuppe

Hier kommt mein Rezept für eine klassische Brokkolicremesuppe – ganz simpel, aber richtig lecker!

Brokkolicremesuppe

Du brauchst:

1 kleine Zwiebel
1 EL (Knoblauch-)Öl
150 g Kartoffeln (geschält)
1 Brokkoli (500g ungeputzt)
ca. 700 ml Wasser
1 TL Bio-Gemüsebrühe
100-200 ml Sahne
Salz, Pfeffer, Muskat

Und so geht’s:

Die Zwiebel klein würfeln und dann mit dem Öl in einem Topf einige Minuten glasig dünsten. Wenn du kein Knoblauchöl zur Hand hast, kannst du auch Sonnenblumenöl nehmen und den Topf mit einer halbierten Knoblauchzehe einreiben.

Währenddessen die Kartoffeln schälen, waschen und würfeln, dann zu den Zwiebeln in den Topf geben und kurz mit andünsten.

Den Brokkoli in kleine Röschen schneiden, gründlich waschen und dann ebenfalls mit in den Topf geben. Das Gemüse mit Wasser aufgießen und 1 gehäuften TL Brühe hinzugeben. Achte darauf, nur so viel Wasser zu nehmen, dass das Gemüse gerade so bedeckt ist. Wenn du zu viel Wasser nimmst, wird die Suppe am Ende zu dünn. Wenn sie zu dickflüssig werden sollte, kannst du sie aber immer noch verdünnen.

Die leckeren Zutaten für 20 Minuten köcheln lassen und ab und zu umrühren.

Anschließend alles mit dem Pürierstab pürieren und die Suppe mit Sahne, je nach Geschmack 100-200 ml, verfeinern.

Am Ende mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken, noch einmal fein pürieren und aufkochen lassen.

Besonders lecker schmeckt die Suppe, wenn du sie 30-60 Minuten durchziehen lässt und mit knusprigen Croutons servierst.

Mmmmh, lecker!
Lasst es euch schmecken!

Ich freu mich über deinen Kommentar!